Herzlich Willkommen

Bei Ihrem Rohrreinigungsdienst

0800-5888803*

*Kostenloser Anruf aus dem Deutschen Festnetz und Mobilfunknetz.


Toilette verstopft? Bad verstopft? Keller unter Wasser?

Anrufen Mailen

Rückstausicherung

Rückstauklappe als Bestandteil des Hochwasserschutzes Kanalisation und Schacht gehen oft vergessen in Hochwasser-Notsituationen. Wasser dringt über das WC, Lavabo oder Bodenabläufe in das Innere des Gebäudes ein, verursacht durch Rückstau in privaten oder öffentlichen Kanalisationsleitungen. Wir haben geeignete Rückstauklappen, Rückflussverhinderer, Rückstauverschlüsse und Stauschieber, welche Sie vor Rückstau schützen.

Anwendungsgebiet vorgängig abklären lassen Bei der Rückstauklappe ist zu unterscheiden, ob diese für Regenwasser oder für Schmutzwasser eingesetzt werden soll. Wir haben Rückstausicherungen für beide Fälle. Vorsicht angezeigt ist bei Liegenschaftsentwässerungen mit Mischwasser-System. Wenn die Dachentwässerung in derselben Leitung wie das häusliche Abwasser abgeführt wird, besteht möglicherweise die Gefahr, dass bei einer aktivierten Rückstauklappe das anfallende Regenwasser vom Dach nicht mehr abfliessen kann. In diesem Falle würde das Gebäudeinnere vom eigenen Wasser überflutet. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Rückstausicherung.

Werkseitiger Einbau der Rückstauklappe bei Neubauten Wird ein Schacht neu versetzt, lohnt sich der werkseitige Einbau der Rückstausicherung. Einerseits können so Ablagerungen beim späteren Betrieb minimiert werden. Andererseits können allfällige Komplikationen beim Einbau gänzlich vermieden werde, da der Baumeister nur noch mittels Muffe an die Rohrzuleitung anschliessen muss.